Impressum - Hausarztpraxis Handewitt
0 46 08 / 272
Terminsprechstunde: Mo.-Fr.: 08:00-11:00 Uhr und Mo., Di., Do.: 15:00-18:00 Uhr
Akutsprechstunde    : Mo.-Fr.: 11:00-12:00 Uhr

Hausarztpraxis Handewitt eRecht24-Siegel

Impressum

 

Angaben gemäß § 5 TMG:

Hausarztpraxis-Handewitt
Melitta Dames
Wiesharder Markt 13a
24983 Handewitt

Vertreten durch:

Melitta Dames, Fachärztin für Allgemeinmedizin

Kontakt:

Telefon: 0 46 08 – 2 72
Telefax: 0 46 08 – 64 11
E-Mail: info@hausarztpraxis-handewitt.de

Aufsichtsbehörde:

Kassenärztliche Vereinigung Schleswig-Holstein
Bismarckallee 1-6, D-23795 Bad Segeberg
http://www.kvsh.de/

Berufsbezeichnung und berufsrechtliche Regelungen

Melitta Dames führt die Berufsbezeichnung “Ärztin” – erworben in Deutschland
Zuständige Kammer: Ärztekammer Schleswig-Holstein, Bismarckallee 8-12, D-23795 Bad Segeberg
Es gelten folgende berufsrechtliche Regelungen: Die Praxis unterliegt dem Heilberufsgesetz und der ärztlichen Berufsordnung
Regelungen einsehbar unter: http://www.aeksh.de

Streitschlichtung

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit: https://ec.europa.eu/consumers/odr.
Unsere E-Mail-Adresse finden Sie oben im Impressum.

Wir sind nicht bereit oder verpflichtet, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.

Haftung für Inhalte

Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen.

Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Websites Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar.

Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet.

Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Sie haben in den nächsten Tagen einen Termin für die Schutzimpfung gegen COVID-19?

Dieser wird stattfinden.
Personen unter 60 Jahren erhalten jedoch einen anderen Impfstoff.

Die Ständige Impfkommission (Stiko) hat in Beratungen den Ländern mitgeteilt, dass sie beabsichtigt, die Empfehlung zur Verwendung der Impfstoffe anzupassen. Die beiden mRNA-Impfstoffe (Biontech und Moderna) können in allen Alters- und Indikationsgruppen eingesetzt werden. Den Vektor-Impfstoff von AstraZeneca empfiehlt die Stiko nun nur noch für Personen, die 60 Jahre und älter sind. Bei dieser Personengruppe überwiegt der Nutzen der Schutzimpfung gegen COVID-19 die mit der Impfung verbundenen Risiken, denn bei älteren Personen besteht bei einer Infektion mit SARS-CoV-2 ein deutlich erhöhtes Risiko für einen schweren oder tödlichen Erkrankungsverlauf ...

Komplettes Anschreiben als PDF herunterladen

Unsere Impf-Informationen als PDF herunterladen